top of page

Gaël Epiney

  • Instagram

Gaël Epiney (1986*) lebt und arbeitet in Lausanne.

Zur gleichen Zeit wie sein Studium an der ECAL, im Fachbereich bildende Kunst, ist er durch Asien gereist und blieb eine Zeitlang in Tibet, um unter

anderem die Sprache und die traditionelle Malerei zu studieren. Seine künstlerische Arbeit ist eine Mischung aus abstrakten Formen, sich wiederholenden Mustern und farbigen Konstruktionen, entstanden aus den zahlreichen Beobachtungen, die er auf seinen Reisen macht. Die schweizerischen Berge und den damit verbundenen Traditionen sind ebenfalls in seinen Werken wieder zu finden.

Im Jahr 2012 war er als Stipendiat in einer vom Staat Wallis geförderten Kunstresidenz in Berlin und 2014 erwarb er an der HEP Vaud einen Master für Unterricht in Bildender Kunst.

 

Seit zehn Jahren hat er regelmäßige Ausstellungen in der Schweiz sowie im Ausland, wo er mehrere Projekte realisiert hat.

bottom of page